Jugendtreff in Schwerte  - Westhofen - Schwerte - Das Jugendzentrum mit Programm
Jugendzentrum Westhofen 
KONZEPT 
 
Startseite
Jugendzentrum Westhofen
Sponsoren
Jugendzentrum Westhofen
 
Pogramme
Jugendzentrum Westhofen
- Januar 2018
Jugendzentrum Westhofen
- Februar 2018
Jugendzentrum Westhofen
- März 2018
Jugendzentrum Westhofen
- April 2018
Jugendzentrum Westhofen
- Mai 2018
Jugendzentrum Westhofen
- Juni 2018
Jugendzentrum Westhofen
- Juli 2018
Jugendzentrum Westhofen
- August 2017
Jugendzentrum Westhofen
- September 2017
Jugendzentrum Westhofen
- Oktober 2017
Jugendzentrum Westhofen
- November 2017
Jugendzentrum Westhofen
- Dezember 2017
Jugendzentrum Westhofen
 
Fotogalerie
Jugendzentrum Westhofen
- Mitarbeiter
Jugendzentrum Westhofen
- Jugendzentrum
Jugendzentrum Westhofen
 
Jugendzentrum Westhofen
 - Grillen ist Kult
Jugendzentrum Westhofen
 - Malworkshop
Jugendzentrum Westhofen
 - Schatzsuche
Jugendzentrum Westhofen
 - Longboard
Jugendzentrum Westhofen
 
Kooperations-Projekte
Jugendzentrum Westhofen
 
Konzept
Jugendzentrum Westhofen
- Einleitung
Jugendzentrum Westhofen
- Trägerverein
Jugendzentrum Westhofen
- Zielgruppe
Jugendzentrum Westhofen
- Zielsetzung
Jugendzentrum Westhofen
- Das neue Gebäude
Jugendzentrum Westhofen
- Programmplanung
Jugendzentrum Westhofen
- Kooperation
Jugendzentrum Westhofen
- Finanzierung
Jugendzentrum Westhofen
- Fortschr. Konzept
Jugendzentrum Westhofen
- Zukunft
Jugendzentrum Westhofen
 
Impressum
Jugendzentrum Westhofen
Kontakt
Jugendzentrum Westhofen
Sitemap
Jugendzentrum Westhofen
 
Ein Service von Kaub Computer Service - Webdesign - Hardware - Software
Besucher seit 08.08.03
 
Unterstützung durch:
KaubComputerService
 
 
Konzept, Trägerverein Jugendheim Westhofen e.V.
Stand: 05.05.1999

3. Zielgruppe

Der Jugendtreff Westhofen will alle Westhofener Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 - 18 Jahren ansprechen
Im Rahmen der Jugendhilfeplanung der Stadt Schwerte wurde im Jahre 1992 (aktuellere Zahlen liegen leider nicht vor) eine Bestandsaufnahme der Bevöl-kerungsentwicklung in verschiedenen Stadtteilen Schwertes durchgeführt. Im Stadtteil Westhofen lebten demnach im Jahre 1992 insgesamt 362 Kinder im Alter von 10 - 15 Jahren, 183 Jugendliche im Alter von 16 -18 Jahren und 563 junge Erwachsene im Alter von 19 - 24 Jahren. Die Prognose für das Jahr 2003 lautet: 423 Kinder im Alter von 10 - 15 Jahren, 196 Jugendliche im Alter von 16 -18 Jahren und 345 junge Erwachsene im Alter von 19 - 24 Jahren.
Wir sprechen also von einem zu versorgenden Potential von insgesamt ca. 600 Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 - 18 Jahren.


3.1 Zur Lebenssituation der Westhofener Kinder und Jugendlichen

Westhofen ist ein Stadtteil Schwertes mit einer gewachsenen Bevölkerungs-struktur. Die meisten Familien leben seit Generationen hier. Die dörflichen Strukturen prägen die Lebenssituation der Kinder und Jugendlichen. Öffentliche Verkehrsmittel von und bis Westhofen können bis ca. 21.00 Uhr genutzt werden.
Darüber hinaus ist es bis ca. 24 Uhr möglich, andere Ortsteile von Schwerte kostengünstig mit dem Anrufsammeltaxi zu erreichen.
Westhofen bietet einige Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten: Der VfB Westhofen bietet Kinder- und Jugendfußball, es gibt einen Schachclub für Kinder ab 12 Jahren, die Ev. Kirchengemeinde bietet Kreativ- und sonstige Angebote für Kinder. Seit kurzem gibt es dort auch einen Jugendkeller. Die Musikschule macht Angebote in Westhofen und auch bei der Feuerwehr können sich Jugendliche engagieren. (An dieser Stelle sind nicht alle Angebote aufgeführt, weitere sind aus der Anlage ersichtlich) Cliquenbildung ist in Westhofen auf dem Spielplatz beim Minigolf zu beobachten. Ob diese Jugendlichen bei Eröffnung den Jugendtreff aufsuchen werden, bleibt abzuwarten.

Der Jugendtreff Westhofen versteht sich als Ergänzung zu den vorhandenen Angeboten. Kinder und Jugendliche aus Westhofen benötigen einen Raum für sich, in dem sie vorbehaltlos aufgenommen werden und Möglichkeiten der individuellen Lebensweggestaltung sowie des sozialen Miteinanders erfahren, die sie befähigen, selbstbestimmt und verantwortungsvoll die eigene Biographie zu gestalten.


3.2 Stammbesucher der über 18 - Jährigen

In Westhofen besteht ein fester Kern von Jugendlichen, die regelmäßig, nach Abriss "ihres" Jugendtreffs, die Alternativ - Lösung Ebberg aufsuchen.

Es handelt sich hier um junge Erwachsene, die das 18. Lebensjahr bereits überschritten haben, dem Jugendtreff jedoch mit viel Engagement und Motivation die Treue halten. Für sie ist völlig klar, dass sie ihre Arbeitskraft und beruflich erworbenen Kenntnisse für die Durchführung der Eigenleistung am Neubau des Jugendtreffs einsetzen werden. In Kenntnis der Tatsache, dass sie grundsätzlich nicht mehr zur angestrebten Zielgruppe gehören, haben sich zwischenzeitlich zwei Jugendliche dazu entschlossen, sich zu qualifizieren, um in verantwortungsvoller Position Aufgaben im Jugendtreff wahr zu nehmen: Zum Einen Übungsleiterschein im Breitensport und zum Anderen als technische Hilfskraft an der Licht- und Tonanlage. Zwei jugendliche Mädchen haben sich angeboten, in der Projektarbeit unterstützend mitzuwirken, ein weiterer Jugendlicher unterstützt uns bereits jetzt tatkräftig mit seinen umfassenden Kenntnissen im computer-technischen Bereich.

Es besteht Konsens darüber, dass die Stammbesucher als Anleiter bzw. freiwillige Mitarbeiter in die Jugendtreffarbeit einbezogen werden sollen. Durch ihren Einsatz im Treff als Anleiter bzw. freiwilliger Mitarbeiter, wird eindrucksvoll der Übergang vom Jugendlichen zum jungen Erwachsenen vollzogen werden.
Diese Clique ist beispielhaft für die bisher geleistete Arbeit der Hauptamtlichen und wird sowohl für Mitarbeiter als auch für die zu betreuenden Kinder ein Gewinn sein, da sie sich durch soziale Kompetenz, Hilfsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein auszeichnet.

Um sich ungezwungen treffen und austauschen zu können, soll ihnen - auch denen, die keine konkreten Aufgaben übernommen haben - weiterhin ein Freiraum erhalten bleiben. Eine zeitliche und räumliche Begrenzung ist jedoch notwendig, um mittelfristig die entgültige Abnabelung zu erreichen und die Konzentration auf die eigentliche Zielgruppe zu gewährleisten.

Jugendzentrum Westhofen - Meinerweg 10 - 58239 Schwerte - eMail: info@jugendzentrum-westhofen.de